Bio

Ausbildung 
2005 Abschluß (M. A)., Studium Freie Grafik und Malerei, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart 
2004/2005 Edinburgh College of Art, ICE (institute of curatorship and education)
1997 Abschluß Diplom Designerin, Studium Visuelle Kommunikation, Fachhochschule Düsseldorf
1989 Staatlich geprüfte Grafik-Designerin, Carl-Hofer-Schule, Berufskolleg für Grafik-Design, Karlsruhe

Eigene Kunstprojekte
2019 Kayotic mobiler Off-space, (mit Peter Franck) Innovationsfonds für Medienkunst der Stadt Stuttgart
2016 UG – Zwischenraum für zeitgenössische Kunst, Off-Space in Stuttgart-Wangen (mit Peter Franck) Innovationsfonds für Medienkunst der Stadt Stuttgart
2015 You press the button, …! (mit Peter Franck), Innovationsfonds für Medienkunst der Stadt Stuttgart, Ausstellungs- und Rechercheprojekt in St. Louis, Rochester (USA) und Stuttgart;
2014 item of the month, Innovationsgutschein Creation, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, Baden Württemberg;
seit 2008 wenz ’n warrass, Kooperation mit der Düsseldorfer Künstlerin Petra Warrass;

Kunstpreise
2016 Kunstpreis für Skulptur „Stadtlandschaft. Raum für Einblicke und Aussichten“, Stadt Koblenz, Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) und die Zukunftsinitiative RLP (ZIRP) e.V., Preisträgerin
2015 Josef-David-Kunstpreis für Skulptur (anlässlich der Landesgartenschau 2015 in Landau), Preisträgerin
2008 Nominierung: Kunstpreis für Plastik/Bildhauerei Landkreis Trier-Saarburg

Arbeiten in Sammlungen
Kunstmuseum Stuttgart 
Landessammlung Rheinland-Pfalz 
Graphothek der Stadtbibliothek Stuttgart
Württembergische Landesbibliothek Stuttgart (Kunstbuch)
Kunstsammlung Bodenseekreis
Zukunftsinitiative Rheinland Pfalz e. V. (ZIRP)

Kunst am Bau (realisiert)
Denkschmiede, Dependance Berlin, Architekturbüro Anja Thede/Darmstadt
Geladene Wettbewerbe (Entwurf)
2019 AOI (Asien-Orient-Institut, Universität Tübingen) mit Anne Römpp
2018 Kunst im öffentlichen Raum anlässlich der Bundesgartenschau Heilbronn (mit Anne Römpp), Stadt Heilbronn
2015 Eingeladener Wettbewerb, GUZ (Geo- und Umweltzentrum, Universität Tübingen, Campus Morgenstelle) mit Anne Römpp
2011 Ersatzneubau und Cafeteria Berufsbildende Schulen I + II, Landeshauptstadt Mainz
2010 Oberwaldschule Grundschule Westerwald, Verbandsgemeinde Selters,
2009 Eingeladener Wettbewerb, Ausgestaltung des Neubaus Verfügungsgebäude mit Hubschrauberlandeplatz im Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung, Niederlassung Mainz

Artist in Residence
2016 paulartspace, St. Louis (USA); 2014 salem2salem, Kulturamt Bodenseekreis 2013 Ustka/Polen, Baltic Gallery of Contemporary Art; 2012 Strasbourg-Stipendium, CEAAC, HEAR, Ville de Strasbourg (EU), Stadt Stuttgart; Vorschlag des Landes Rheinland-Pfalz für das New York Stipendium (FluxFactory und Residency Unlimited, Künstlerhaus Schloß Balmoral) 2011 Vorschlag des Landes Baden-Württemberg für die Casa Baldi/Rom, Gil Society, Akurery (IS) 2010 Skaftfell-Art Center, Dieter Roth Academy, Center for Visual Art, Seydisfjöður (IS) 2009 Herhúsið, Siglufjörður (IS) 2008 SIM-Association of Icelandic Visual Artists, Reykjavic (IS) 2007 Burgund-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz, Parc Saint Léger, Centre d‘art contemporain (F) 2005 Baden-Württemberg-Stipendium für Großbritannien (UK); Atelierstipendium, Künstlerhaus Stuttgart 2004 Atelierstipendium, Künstlerhaus Stuttgart

Projekte
2017-2019 Mentorin im Mentoring-Projekt für Bildende Künstlerinnen Rheinland-Pfalz, 2015 Ideenwerkstatt, DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst (mit Petra Warrass); 2012 Tausche Deine Arbeitswelt, Akademie Schloß Solitude, Stuttgart; Ideenwerkstatt, DA Projektstipendium Kloster Gravenhorst; 2008-2011 Mentee im Mentoring-Projekt für Bildende Künstlerinnen Rheinland-Pfalz

Vorträge und Workshops
2018 Vorlesung Kunstakademie Nürnberg (wenz’n warrass)
Praxis-Vortrag, Mentoring-Projekt RLP
2016 Projekt-Vortrag, Gedok Stuttgart
2012 Werkvortrag, Ecole des Beaux Arts Decoratifs, Strasbourg
2009 GirlsDay, Künstlerhaus Schloß Balmoral
2008-2009 Freie Dozentin z. B. Akademie Schloß Rotenfels

Einzelausstellungen
2018 Handlauf in Rot (mit Anne + Julia Römpp und Christian Eickhoff), Werkstatthaus, Stuttgart; trap-smash-trap (mit Wolfgang Neumann), Q Galerie Stadt Schorndorf; 2017 wenz’n warrass: Clash, U2 Dortmund; 2016 Jetzt ist gleich später (mit Anne Römpp), Kunstverein Brackenheim; 2015 vitrine en cours (mit Anne Römpp), Transition #4, Klett Passage, Stuttgart; Kodak-Tracking, VisualStudiesWorkshop, Rochester (USA); 2014 wenz ’n warrass: kai-awase, Gedok Galerie Stuttgart; 2013 Botrytis Cinerea, Essenheimer Kunstverein (mit Monika Schneider), Julia Wenz & Le Jeune: Per Diems – Die Kunst der Buchhaltung, Graphothek der Stadtbibliothek Stuttgart am Mailänder Platz 2012 All terrain, Julia Kunigund Holgersdottir, Kunstverein Ludwigsburg; Islandtief, Städtische Galerie im Kornhaus, Kirchheim unter Teck; Koordinaten, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken; fragile- handle with care, Galerie Altes Rathaus Musberg, Leinfelden-Echterdingen; Formation, Haus Burgund, Mainz; 2011 Mikado, super bien!, Kunst im Gewächshaus, Berlin; Seemannsgarn, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden (mit Monika Schneider) 2010 Triology, WestWall, Skaftfell-Art Center, Seydisfjöður/IS (mit Christian Eickhoff); 2009 wenz´n warrass – ZANK-PATIENCE, Galerie Oberwelt e. V., Stuttgart; Wunderkammer, Galerie UPart, Neustadt (mit Johanna Schwarz) 2008 Warten auf Licht, Herhusid, (mit Christian Eickhoff), Siglufjördur/IS; 2007 Wilde Blume Glück, Galerie Brötzinger Art, Pforzheim; au parc, Parc Saint Léger, Pougues-les-Eaux/F; Radiolarien-tuned up, Kunstkasten ymph, München; 2006 Titel, Galerie Oberwelt, Stuttgart

Gruppenausstellungen (Auswahl seit 2006)
2019 blasenflieger, (Linienscharen in der Städtischen Galerie, Kircheim Teck; fumes&perfumes 6.0, Hupkonzert und Lichtinstallation, Züblin Parkhaus, Stuttgart; blow, hello-goodbye-hello, Abschlussveranstaltung Kunstmentoring Rheinland-Pfalz, Gutenberg Museum, Mainz; 93 (Dreiundneuzig), die Gedok im kunstbezirk, Stuttgart; Paradies?, Otto F. Scharr-Kunstpreis, Kunst am Kelterberg, Stuttgart; 2018 flux4art, Museum Boppard; Feldarbeiten, Gedok-Galerie, Stuttgart; Farfuglar – birds of passage, Skaftfell-Art Center, Seydisfjöður/IS; Zei, Godfrey Pilkington Art Gallery, St. Helens (UK); Experimentelle 19, Schloss Ulmerfeld, Amstetten (Österreich); 2017 Boxenstopp, Gedok Galerie Stuttgart; Herbsttage des Fotosommer Stuttgart, Stuttgart; überall und nirgends, Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg; Stand der Dinge, Kunstmuseum Singen; Kunstpreis – Kunst auf Abwegen, Nagold; Heimat?, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin; westwärts to the east, Rathaus Stuttgart; Galerienhaus open – Am Wasser, Galerie Schacher, Stuttgart; Get the Kodak, kunstbezirk, Stuttgart; ichduersiees, Kunstverein Ludwigsburg; SPIRIT, Richental-Saal, Konstanz; material girls, Galerie UPart, Neustadt; Wärme, Otto F. Scharr Preis, Stuttgart 2016 Fall Review, Skulpturwork Fergueson/USA; Stuttgart-St. Louis: sistercities -playing together, RadLab, St. Louis USA; Künstlerpaare 1+1=1, Kunstverein Wilhelmshöhe, Ettlingen; Regionale Deltabeben, Port25, Mannheim, Lieblingsstücke, Strieffler-Haus Landau; jelängerjelieber, Galerie UPart, Neustadt; 2015 Kunstpreis Stadt Schramberg, Stadtmuseum im Schloß Schramberg; ALLE!, Städtische Galerie Karlsruhe: 2014 shipping closer, Galerie Aula, Brno/CZ; salem2salem 2014, Schloss Salem; body-shelter-net, Künstlerhaus Stuttgart; StreynschxD, E-Werk, Freiburg, Heilig-Geist-Spital, Ravensburg, kunstbezirk, Stuttgart; Die Vernunft des Wahnsinns – Georg Büchners „Lenz“, Reihe Reflexe #2, Galerie Oberwelt e. V., Stuttgart; Ligne, Hall de Chars, Strasbourg/F, Galerie Raskolnikow/Dresden, Kunstbezirk/Stuttgart; Trialog Künstlerbund Baden-Württemberg im Museum Biedermann; 2013 Dialog Künstlerbund Baden-Württemberg im Museum Biedermann; Résidences Croisées 2013, CEAAC, Apollonia et la HEAR, Strasbourg/F; Ansichtssache Landschaft, Kunstverein Pforzheim; On était tellement ailleurs, La chaufferie – galerie de l’ESAD, Strasbourg/F; 2012 Das Eigene und Andere in der Fotografie – eine Ausstellung für Hannah Höch, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin; friendly fire, Kunstzentrum Karlskaserne, Ludwigsburg; Nachtbarschaft gut, Gustav-Siegle Haus, Stuttgart; 2011 nature me, Kunstverein Speyer; 2010 Award Show, Fotosommer, Stuttgart; kosmosKiosk, Kunstverein Giessen; 2009 querschnitt, Bildhauer im Kunstbezirk, Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart; Gottesraum, Morat Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg; 2008 Stipendiatenausstellung, SIM, Icelandic art association, Reykjavik/IS; Kunstpreis Trier-Saarburg, Skulptur/Bildhauerei, Europ. Kunstakademie, Trier; km 500/2008, Stipendiatenausstellung, Neue Kunsthalle, Mainz; 2007 art ruhr contemporary, Zeche Zollverein, Essen; 2006 oud & nieuw, Galerie UPart, Neustadt; WM06, Galerie Sturm, Stuttgart